Insekten & Spinnentiere

Natur in der Stadt

Insekten & Spinnentiere im Planquadrat


Beerenwanze (Dolycoris baccarum), Stinkwanze (Palomena prosina) und Graue Gartenwanze (Raphigaster nebulosa)

Beerenwanze Stinkwanze Gartenwanze

Totenkopfschwebfliege (Myatropa florea), eine Raubfliege mit Beute und eine Florfliege

Totenkopfschwebfliege Raubfliege Florfliege

Die Graue Sandbiene (Andrena cineraria) baut ihre Nester nur an einer Stelle des Planquadrates. Leider werden die Bauten und auch viele Bienen zertreten.

Gr. Sandbiene Gr. Sandbiene 2 Gr. Sandbiene 3

Auch die Gehoernte Mauerbiene findet man im Planquadrat. Auf den Fotos sieht man sie bei der Paarung.

Rote Mauerbiene 1 Rote Mauerbiene 2 Rote Mauerbiene 3

Goldglaenzender Rosenkaefer (Cetonia aurata) frisst gerne an der Mahonie.

Cetonia 1 Cetonia 2 Cetonia 3 

Kleiner Fuchs (Nymphalis urticae) und die Achateule (Phlogophora meticulosa), ein Nachtfalter.

Kleiner Fuchs 1 Kleiner Fuchs 2 Achateule


Am 24.03.2016 habe ich hier erstmals den Kokon eines Wiener Nachtpfauenauges (Saturnia pyri) entdeckt. Zwei Tage danach fand ich einen bereits leeren Kokon aus dem Vorjahr. Dieser Falter ist in Wien sehr selten und steht unter Naturschutz.

Kokon 1